Fachklinik Schwaben

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement / Zertifikate

Anerkennung als Behandlungseinrichtung für Patienten mit Typ 1- und Typ 2- Diabetiker – Basisanerkennung DDG

Die Klinik erhielt von der Deutschen Diabetes-Gesellschaft (DDG) erneut die "Anerkennung als Behandlungseinrichtung für Patienten mit Typ 1- und Typ 2- Diabetiker – Basisanerkennung DDG". Die Anerkennung, in Form einer Urkunde, für die sehr hohe Anforderungen erfüllt werden müssen, gilt bis zum 03.06.2017. Damit ist die Fachklinik Schwaben durchgehend seit dem Jahr 2001 als Behandlungseinrichtung für Typ 2-Diabetiker und zusätzlich seit dem Jahr 2005 als Behandlungseinrichtung für Typ 1-Diabetiker von der DDG anerkannt. Die DDG widmet sich als wissenschaftliche Fachgesellschaft der Erforschung und Behandlung des Diabetes mellitus. Sie befasst sich mit der Entwicklung von evidenzbasierten Leitlinien zur Diagnostik und Therapie dieser Erkrankung.

Fachklinik Schwaben ist "TÜV-geprüft"

Diese anspruchsvolle Überprüfung durch eine Tochtergesellschaft des TÜV Rheinland bestanden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachklinik eindrucksvoll. Sie darf deshalb das Zertifikat geprüft nach "DIN EN ISO 9001:2008" führen.

Zusätzlich darf die Fachklinik auch das "QMS-Reha"-Zertifikat führen. Damit wird anerkannt, dass die Anforderungen der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation und damit die vom Gesetzgeber geforderten weitergehenden Anforderungen an das interne Qualitätsmanagement erfüllt werden. Die Fachklinik Schwaben beweist damit eindrucksvoll, dass sie erstklassige und qualitätsorientierte Gesundheitsdienstleistungen für die Versicherten erbringt. Diese profitieren damit von den qualitätsgeprüften Behandlungsabläufen, die ständig überwacht und angepasst werden.