Behandlungsziele

Selbstversorgungsfähigkeit wiederherstellen.

Behandlungsziele

Unser Ziel ist es, die Selbstversorgungsfähigkeit unserer Patienten wiederherzustellen.

So können Beschwerden gelindert und Folgekomplikationen oder auch eine spätere Pflegebedürftigkeit vermieden werden. Die Lebensqualität wird dadurch enorm gesteigert.

Wir möchten, dass Sie sich während Ihres Aufenthaltes in der Fachklinik Schwaben mit Ihren Beschwerden und Ihrer Erkrankung auseinandersetzen, sie verstehen und lernen, eigenverantwortlich im Alltag damit umzugehen. Unser interdisziplinäres Klinik-Team aus Ärzten, Pflegepersonal, Psychologen, Stoma- und Diabetesberatern, Diätassistentin, sowie Sporttherapeuten und Krankengymnasten bietet Ihnen dabei maximale Unterstützung.

In Ruhe gesund werden

Viele unserer Patienten kommen im Rahmen von Anschluss-Rehabilitationen unmittelbar nach Operationen zu uns. Sie sind häufig noch nicht in der Lage, sich den „normalen“ Herausforderungen des Alltags zu stellen, weil sie an Körpergewicht verloren haben und ihre körperliche Leistungsfähigkeit stark abgenommen hat oder postoperativ Schmerzen im Bereich des Bauches und Beschwerden bei der Verdauung bestehen. Bei der Gestaltung Ihres individuellen Therapieplans berücksichtigen wir daher eine noch nicht abgeschlossene Wundbehandlung ebenso, wie die notwendige Anleitung im Umgang mit einem künstlichen Darmausgang.

Vor allem aber lassen wir Ihnen Zeit: Zeit und Ruhe, damit Sie sich erholen können. Denn physische und psychische Erholung ist eine wesentliche Voraussetzung für den Fortschritt des Heilungsprozesses - und den langfristigen Erfolg der Therapie.