Indikationen

Bei uns sind Sie in den besten Händen.

Indikationen

Bei uns sind Sie in besten Händen.

Die Fachklinik Schwaben ist auf die Behandlung von Stoffwechselerkrankungen, Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, funktionellen Gefäßerkrankungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates spezialisiert. 

Wenn Sie unter einer dieser Erkrankungen leiden und Ihr Arzt eine stationäre Vorsorge- oder Rehabilitationsmaßnahme für erforderlich hält, ist die Fachklinik Schwaben die richtige Einrichtung für Sie.

Indikationen auf einen Blick:

Stoffwechselerkrankungen

  • Adipositas (Übergewicht)
  • Metabolisches Syndrom
  • alle Formen des Diabetes mellitus (Typ I und Typ II)
  • Hyperlipidämie
  • Hyperurikämie

Erkrankung des Magen-Darm-Traktes

  • Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis)
  • chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa und Morbus Crohn)
  • Störungen der Nahrungsmittelverarbeitung (Malabsorption- und Maldigestions-Syndrom)
  • Zustände nach Operationen am Magen-Darm-Trakt
  • Zustände nach Operationen an Leber, Gallenblase und Gallenwege
  • funktionelle Magen-Darm-Störungen
  • Reizdarmsyndrom
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Funktionelle Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen

  • leichtgradige arterielle Durchblutungsstörungen
  • funktionelle Gefäßerkrankungen
  • chronisch venöse Insuffizienz
  • essentieller Hypertonus

Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates (Orthopädie)

  • Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Krankheiten des Weichteilgewebes
  • Fibromyalgie
  • chronifiziertes Schmerzsyndrom der Wirbelsäule
  • funktionelle Störungen des Bewegungsapparates und der großen Gelenke
  • weitere Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes

Kontraindikationen

Unter entsprechenden Umständen und nach Absprache können auch Patienten mit kontraindizierten Erkrankungen bei uns behandelt werden. Darunter fallen

  • eine schwere Herzinsuffizienz
  • Erkrankungen, die während der Maßnahme eine gezielte psychosomatische oder psychiatrische Behandlung erfordern
  • akute Anfallsleiden
  • spezifische rheumatisch- orthopädische Erkrankungen, die ein Ausdauertraining verbieten
  • absolute Gehunfähigkeit

Sprechen Sie uns bitte an – gerne auch telefonisch.

Hand in Hand mit Ihrer Kasse

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenversicherung haben Sie Anspruch auf eine angemessene medizinische Versorgung. Gerade bei chronischen Erkrankungen ist der Aufenthalt in einer Fachklinik oft die einzige Chance auf einen Therapieerfolg.

Eine stationäre Reha-Maßnahme in der Fachklinik Schwaben beantragen Sie gemeinsam mit Ihrem Hausarzt bei Ihrer Krankenkasse. Wichtig ist: der Arzt muss dem Antrag eine Stellungnahme beilegen, aus der hervorgeht, dass auf Grund Ihres Krankheitsbildes eine stationäre Maßnahme unter zusätzlicher Nutzung der besonderen therapeutischen Bedingungen unbedingt erforderlich ist.